Therapy~Behandlung

Deutsch- hier klicken

Art Therapy

This is essentially about the process of art, rather than the end product. It is a light and fun way to tap into your subconscious mind and converse through art, without draining yourself with words. It can be a rather calming, yet intriguing and at times an emotional experience, which will quite certainly alter your perception of art.

Unlike artists, or clients who have more of a creative background, those who have little or no art experience often find it easier to emerge themselves in the process of art- making, thus enhancing their Art Therapy experience. Being an artist myself, I struggled to ‘let go’ in Art Therapy. I kept being too concerned about the end product, as opposed to the way I felt while doing art or the way the medium worked and the various other details that one loses focus of whilst being too consumed by the art work itself.

As Aristotle so perfectly put it: “The aim of art is to represent not the outward appearance of things, but their inward significance.”

Art therapy for children can provide them with an easier way to express themselves since children are more naturally artistic and creative. A young child is likely to be more comfortable initially expressing him/herself with some crayons and markers, for example, than he/she is going to be at expressing emotions and feelings through words.

Counselling

For those of you, who would prefer a more traditional approach, I offer conversational therapy. Here you are free to talk about whatever is on your mind without worrying about a filter…

…cry, shout, laugh, sing and completely let your guard down or simply say nothing at all.

I primarily use Supportive Psychotherapy techniques. Through supportive psychotherapy, you learn how to move forward and make decisions or changes that may be necessary to adapt, either to an acute change, such as the loss of a loved one or severe disappointment, or to a chronic situation, such as an ongoing illness, e.g., recurrent depressive episodes.  Often, before this can be accomplished, you need to be given the opportunity to express your feelings and thoughts about the issues, and this is an important part of supportive psychotherapy.

I am aware that there is no single approach suitable for every client; each person is unique and distinctive, thus my therapy sessions vary from client to client, depending on your age, psychological distress, your needs and what you feel comfortable with.

*
English- click here

Kunsttherapie

Hier geht es nicht um das Endprodukt sondern den künstlerischen Prozess. Auf spielerische Art und Weise aktivieren Sie Ihr Unterbewusstsein und kommunizieren wortlos, sondern nur durch die Kunst. Sie kann  Beruhigung, gleichzeitig Faszination oder gelegentlich emotionales Erlebnis sein und wird Ihre Einstellung zur Kunst mit großer Wahrscheinlichkeit positiv verändern.

Klienten mit wenig oder ohne Kunsterfahrung fällt es oft leichter, in die Kunsttherapie einzutauchen, weil sie sich im Gegensatz zu Künstlern, die meist ein perfektes Ergebnis abliefern wollen, viel stärker auf ihre Gefühle und die verwendeten Materialien im Entstehungsprozess konzentrieren.

Als Kunsttherapeutin stimme ich dem Zitat von Aristoteles zu: „Ziel der Kunst ist nicht die Darstellung der äußeren Erscheinung der Dinge, sondern ihrer inneren Bedeutung.“

Kunsttherapie für Kinder ist eine Möglichkeit, sich spielend auszudrücken, da Kinder von Natur aus künstlerisch und kreativ sind. Es ist  leichter für Kinder, sich mit Wachsmalkreiden und Buntstiften mitzuteilen, anstatt ihre Emotionen und Gefühle in Worte zu fassen.

psychologische Beratung

Für diejenigen von Ihnen, die eine traditionelle Methode bevorzugen, biete ich Gesprächstherapie an. Hier haben Sie die Möglichkeit, offen über alles zu sprechen…

… Weinen, schreien, lachen, singen, sich vollkommen fallen lassen  oder einfach nichts  sagen.

In erster Linie verwende ich Unterstützungspsychotherapie: Sie lernen durch diese Methode der Psychotherapie, Entscheidungen zu treffen und diese auch umzusetzen. Sie erhalten dadurch die Möglichkeit, Ihre Gefühle und Gedanken auszudrücken, akute Veränderungen, verursacht durch Verlust, schwere Entäuschungen, Depressionen oder chronische Krankheiten, zu bewältigen. Bevor dies erreicht werden kann, finden Sie hier eine optimale Gelegenheit, Ihre Gefühle und Gedanken zu artikulieren.

Es gibt kein Allheilmittel. Jeder Mensch ist einzigartig und unverwechselbar. In meinen Therapiesitzungen gehe ich deshalb auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein und berücksichtige Ihre psychische Belastbarkeit, Ihr Alter und Ihre Vorlieben.

 

 

Advertisements